Öffnungszeiten heute: 08:00 - 12:30 und 14:30 - 18:30
Telefon: 0711 344103
Meerrettich: Stücke von Meerrettichwurzel und geriebener Meerrettich auf einem Holzbrett.
AdobeStock/Lumixera
Symbolbild

Meerrettich ist die Heilpflanze des Jahres 2021. Grund genug, sich die Wurzel und ihre guten Eigenschaften mal genauer anzuschauen.  

Frischer Meerrettich treibt einem die Tränen in die Augen. Seine Schärfe entsteht durch die von der Pflanze produzierten Senfölglycoside, die vor Fressfeinden schützen. Beim Schneiden, Zerreiben oder Kauen des Meerrettichs werden diese wirksamen Senföle frei. Die Stoffe sind auch für die heilende Wirkung der Wurzel verantwortlich. Denn was die Meerrettichpflanze vor Fressfeinden schützt, wirkt auch gegen Bakterien, Viren und Pilze. Meerrettich wird deshalb oft als „pflanzliches Penicillin“ bezeichnet und schon seit Jahrhunderten bei Infekten eingesetzt.

Mit der Wahl zur „Heilpflanze des Jahres“ soll die heilende Wirkung der ausgewählten Pflanzen bekannter gemacht und das traditionelle naturkundliche Wissen bewahrt werden.

Wie wirkt Meerrettich?

Die antibakterielle und antivirale Wirkung der Meerrettichwurzel (Armoraciae rusticanae radix) nutzt die Heilkunde auch heute noch. Da die vom Körper aufgenommenen Senföle vorwiegend über Lunge und Nieren ausgeschieden werden, kommen sie vor allem auch bei Infektionen der Atem- und Harnwege zum Einsatz. Zudem ist das Wintergemüse reich an Vitamin C, was besonders in der kalten Jahreszeit die Abwehrkräfte unterstützt.

Bei diesen gesundheitlichen Problemen kann Meerrettich helfen:

Pflanzliche Präparate aus Meerrettich und Kapuzinerkresse, die ebenfalls Senfölglycoside enthält, werden bei Infektionen der Atemwege eingesetzt. Nach der Einnahme werden die Senföle über die Lunge ausgeschieden und entfalten hier ihre antibakterielle und antientzündliche Wirkung. Das lindert die typischen Erkältungsbeschwerden und hilft, Bakterien zu bekämpfen, die sich auf den angegriffenen Schleimhäuten leichter ausbreiten können. Untersuchungen zeigen auch eine direkte Wirksamkeit gegen die Erkältungsviren.
Pflanzliche Arzneimittel mit Senfölen aus der Meerrettichwurzel sind bei unkomplizierten Harnwegsinfekten wie leichter Blasenentzündung eine Alternative zu Antibiotika. Die antibakterielle Wirkung der Pflanzenstoffe spielt gerade im Hinblick auf die Antibiotika-Resistenzen eine zunehmend wichtige Rolle. Die enthaltenen Senföle werden über die Harnwege ausgeschieden, wo sie die Erreger einer Blasenentzündung bekämpfen, und wirken gleichzeitig gegen die Entzündung.
Wer sich einen „Zug“ geholt hat oder häufiger unter Muskelverspannungen leidet, kann ebenfalls auf Meerrettich zählen, denn äußerlich angewendet fördert Meerrettich die Durchblutung der Haut. Durch die Wärmeentwicklung entspannen sich verkrampfte Muskelfasern. Wie ein Meerrettichwickel funktioniert, lesen Sie im Tipp unten.
Bei Beschwerden mit der Verdauung, vor allem bei Gallenproblemen, kann Meerrettich die Produktion der Verdauungssäfte anregen und den Stoffwechsel ankurbeln. Achtung: Bei Magen- und Darmgeschwüren sowie Nierenerkrankungen sollte kein Meerrettich gegessen werden Auch entsprechende Medikamente dürfen nicht eingenommen werden, da sie das Gewebe zu stark reizen können.

Weitere Forschung

Natürlich ist Meerrettich keine Wunderwaffe gegen Krebserkrankungen, dennoch weisen Labortests darauf hin, dass Bestandteile der Senföle gegen die Entstehung von Speiseröhren-, Magen-, Brust-, Leber- und Lungenkrebs wirken könnten. Ob Meerrettich helfen kann, das Erkrankungsrisiko zu senken, ist bislang nicht geklärt.

Meerrettich: Frisch oder aus Ihrer Apotheke

Als Hausmittel lässt sich frisch geriebener Meerrettich oder aus Meerrettich gepresster Saft verwenden, wobei die täglich aufgenommene Menge 20 Gramm frische Meerrettichwurzel nicht übersteigen sollte. Außerdem können Sie Meerrettichhonig gegen Erkältungen oder Umschläge mit der zerriebenen Wurzel gegen Nackenverspannungen einsetzen. Empfehlenswert bei Blasenentzündungen oder Atemwegskatarrhen sind Kombipräparate in Form von Tabletten aus Meerrettichwurzel und dem ebenfalls senfölhaltigen Kapuzinerkressekraut. In Ihrer Apotheke beraten wir Sie dazu gerne.

Wann hat Meerrettich Saison?

Die Meerrettichpflanze zählt zu den Kreuzblütengewächsen. Sie kann bis zu 1,5 Meter groß werden und blüht von Mai bis Juli. In Süddeutschland und Österreich heißt Meerrettich „Kren“ und gilt überall als ein traditionelles Wintergemüse. Seine Erntezeit liegt zwischen Oktober und Januar. Meerrettich kann gut eingelagert werden. Im Kühlschrank hält er sich – geputzt, geschnitten und in ein feuchtes Tuch eingewickelt – bis zu zwei Wochen.

Wie schmeckt Meerrettich am besten?

Kulinarisch gesehen gibt Meerrettich vielen Gerichten erst die richtige Würze. Die traditionelle deutsche Küche greift öfter mal auf Meerrettich zurück, beispielsweise bei Fleischgerichten wie Tafelspitz. Meerrettichsahne ist das i-Tüpfelchen auf vielen Fischgerichten wie gebeiztem Lachs oder Sushi, das gern mit japanischem Meerrettich (Wasabi) gegessen wird. Ein leckeres vegetarisches Rezept finden Sie bei in-form.de.     

Meerrettichkompressen bei Verspannungen

Meerrettichwickel waren schon im Mittelalter ein probates Mittel, um Muskelschmerzen zu lindern. Denn die scharfen Senföle fördern die Durchblutung und wirken gegen verspannte Muskeln. Ein Leintuch auf die verspannte Stelle legen, frisch geriebenen Meerrettich daraufgeben und abdecken. Maximal 5 bis 10 Minuten einwirken lassen. Einfacher geht es mit Wärmepflastern aus Ihrer Apotheke.

Dietmar Frey,

Ihr Apotheker

Aktions-Angebote

43% gespart

GESUNDFORM

Zink Pur Kapseln

PZN 6434998

statt 13,95 3)

100 ST

7,98€

Reservieren
40% gespart

SILOMAT

DMP intensiv gegen Reizhusten Hartkapseln 1)

PZN 6569161

statt 9,23 2)

12 ST

5,55€

Reservieren
40% gespart

GESUNDFORM

Vitamin D3 2.500 I.E. Vega-Caps

PZN 12413463

statt 19,95 3)

100 ST

11,98€

Reservieren
36% gespart

GUTEN

TAG Apotheke A bis Z mit Lutein Tabletten

PZN 10628047

statt 10,99 3)

60 ST

6,98€

Reservieren
36% gespart

VITAMIN

C PLUS Zink-ratiopharm Brausetabletten

PZN 16120924

statt 8,62 3)

20 ST

5,55€

Reservieren
35% gespart

GUTEN

TAG Apotheke Vitamin D 1000 I.E. Tabletten

PZN 12396138

statt 7,69 3)

100 ST

4,98€

Reservieren
33% gespart

BRONCHIPRET

Tropfen 1)

PZN 11535804

statt 10,38 2)

50 ML (13,96€ pro 100ML)

6,98€

Reservieren
33% gespart

WICK

Husten Sirup gg.Reizhusten m.Honig 1)

PZN 811589

statt 8,27 2)

120 ML (4,62€ pro 100ML)

5,55€

Reservieren
32% gespart

CINEOL

Pohl 300 mg magensaftres.Weichkapseln 1)

PZN 14292791

statt 11,66 2)

20 ST

7,98€

Reservieren
32% gespart

MUCOSOLVAN

Saft 30 mg/5 ml 1)

PZN 743422

statt 8,75 2)

100 ML (5,98€ pro 100ML)

5,98€

Reservieren
31% gespart

SINOLPAN

forte 200 mg magensaftres.Weichkapseln 1)

PZN 13816950

statt 20,28 2)

50 ST

13,98€

Reservieren
31% gespart

STILAXX

Hustenstiller Isländisch Moos Erwachsene

PZN 14447331

statt 14,50 3)

200 ML (4,99€ pro 100ML)

9,98€

Reservieren
31% gespart

VITAMIN

B-KOMPLEX-ratiopharm Kapseln

PZN 4132750

statt 19,53 3)

60 ST

13,49€

Reservieren
30% gespart

SINUPRET

extract überzogene Tabletten 1)

PZN 9285547

statt 25,83 2)

40 ST

17,98€

Reservieren
30% gespart

WICK

VapoRub Erkältungssalbe

PZN 358693

statt 12,17 3)

50 G (16,98€ pro 100G)

8,49€

Reservieren
30% gespart

PROSPAN

Hustenliquid im Portionsbeutel 1)

PZN 1007470

statt 10,71 2)

30X5 ML (4,99€ pro 100ML)

7,49€

Reservieren
28% gespart

DEKRISTOLVIT

D3 2.000 I.E. Tabletten

PZN 10818546

statt 16,63 3)

120 ST

11,98€

Reservieren
27% gespart

GELOMYRTOL

forte magensaftresistente Weichkapseln 1)

PZN 14167086

statt 27,39 2)

60 ST

19,98€

Reservieren
27% gespart

VITAMIN

B-KOMPLEX-ratiopharm Kapseln

PZN 13352373

statt 34,25 3)

120 ST

24,98€

Reservieren
26% gespart

2

APODAY2 Holunder Vit. C+Zink ZF Pulver + Tasse o. Vesperdose

PZN 4826688

statt 5,98 3)

10X10 G (4,44€ pro 100G)

4,44€

Reservieren
26% gespart

VITAMIN

B COMPLETE Hevert Kapseln

PZN 12444110

statt 17,49 3)

60 ST

12,98€

Reservieren
26% gespart

ARONIA+

IMMUN Trinkampullen

PZN 9780175

statt 14,09 3)

7X25 ML (5,99€ pro 100ML)

10,49€

Reservieren
25% gespart

MAGNESIUM

DIASPORAL DEPOT Muskel und Nerven Tabl.

PZN 14323511

statt 17,42 3)

30 ST

12,98€

Reservieren
25% gespart

BRONCHIPRET

Saft TE 1)

PZN 5566232

statt 9,94 2)

100 ML (7,49€ pro 100ML)

7,49€

Reservieren
24% gespart

ASPECTON

Immun Trinkampullen

PZN 10113840

statt 26,31 3)

14 ST

19,98€

Reservieren
23% gespart

OMNI

BiOTiC 10 Pulver

PZN 13584793

statt 16,95 3)

10X5 G (25,96€ pro 100G)

12,98€

Reservieren
23% gespart

WOBENZYM

immun magensaftresistente Tabletten

PZN 15421635

statt 19,58 3)

60 ST

14,98€

Reservieren
23% gespart

BIOLECTRA

Immun Direct Pellets

PZN 2584577

statt 19,48 3)

40 ST

14,98€

Reservieren
23% gespart

GELOMYRTOL

forte magensaftresistente Weichkapseln 1)

PZN 1479163

statt 38,96 2)

100 ST

29,98€

Reservieren
23% gespart

IMUPRET

N Dragees 1)

PZN 5501600

statt 12,97 2)

50 ST

9,98€

Reservieren
23% gespart

CURCUMIN

HEVERT Protect Kapseln

PZN 16230794

statt 34,95 3)

60 ST

26,98€

Reservieren
22% gespart

MAGNESIUM

DIASPORAL 300 direkt Granulat

PZN 5969496

statt 19,28 3)

50 ST

14,98€

Reservieren
22% gespart

GESUNDFORM

Magnesium 300 Filmtabletten

PZN 4779173

statt 17,95 3)

120 ST

13,98€

Reservieren
21% gespart

GESUNDFORM

Omega-3 1.000 mg Kapseln

PZN 2098782

statt 27,85 3)

180 ST

21,98€

Reservieren
20% gespart

VITASPRINT

Pro Immun Trinkfläschchen

PZN 15406995

statt 49,00 3)

24 ST

38,98€

Reservieren
15% gespart

OMNI

BiOTiC SR-9 mit B-Vitaminen Beutel a 3g

PZN 16487346

statt 39,95 3)

28X3 G (40,45€ pro 100G)

33,98€

Reservieren
8% gespart

GUTEN

TAG Apotheke Vit.C 300 mg+Zink 10 mg Depot

PZN 11340437

statt 6,49 3)

60 ST

5,98€

Reservieren
Unser Angebot

PELARGONIUM-RATIOPHARM

Bronchialtropfen 1)

PZN 10128296

50 ML (0,00€ pro 100ML)

17,16€

Reservieren
Unser Angebot

BROMUC

akut 600 mg Hustenlöser Plv.z.H.e.L.z.Einn. 1)

PZN 11353150

20 ST

9,26€

Reservieren
Unser Angebot

PHYTOHUSTIL

Hustenreizstiller Sirup

PZN 425478

150 ML (4,65€ pro 100ML)

6,98€

Reservieren

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Dann teilen Sie ihn doch mit anderen.

Das könnte Sie auch interessieren

Rathaus-Apotheke

Rathaus-Apotheke

Friedrichstraße 6

73770 Denkendorf

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 bis 12:30 Uhr


Montag bis Freitag
14:30 bis 18:30 Uhr


Samstag
08:00 bis 12:30 Uhr


Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

powered by apovena.de